Die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Montag. - © Barbara Franke
Die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Montag. | © Barbara Franke
NW Plus Logo Bielefeld

Corona-Alarm: Bleibt der Weihnachtsmarkt dennoch offen?

In den Fußgängerzonen gilt ab spätestens Freitag wieder die Maskenpflicht.

Joachim Uthmann

Bielefeld. „Die Lage ist schlecht", sagt Krisenstabsleiter Ingo Nürnberger (SPD). Die vierte Corona-Welle hat Bielefeld fest im Griff. Die Stadt will eine neue Impfoffensive starten, um sie zu bremsen. Die Ausstellungshalle der Stadthalle wird wieder Impfzentrum, dazu kommen private Stationen in Universität, Loom und beim Privatanbieter PVM in Brackwede. Zusätzlich gibt es weitere Einschränkungen im öffentlichen Leben wie die Maskenpflicht in der City. Doch der Weihnachtsmarkt bleibt geöffnet – vorerst. Die Lage Noch sind die Spitzen früherer Wellen nicht erreicht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG