NW Plus Logo Bielefeld

Bielefelder Restaurantchef ärgert sich über Kritik an 2G

Im "Stahlberg" am Alten Markt gilt die 2G-Regel. Neben viel positiver Resonanz erhält der Inhaber aber auch eine Reaktion, die ihn betroffen macht.

Björn Kenter

Bielefeld. Wer im Restaurant "Stahlberg" am Alten Markt etwas essen oder trinken möchte, muss geimpft oder genesen sein. Seit knapp zwei Wochen gilt dort die 2G-Regelung, nur ein negatives Testergebnis reicht nicht aus. Diese Maßnahme sei bei dem überwältigenden Teil der Gäste bislang auf Zustimmung gestoßen, sagt Inhaber Andreas Stahlberg. "Die meisten Menschen sind erleichtert und begrüßen, dass es in dieser Hinsicht eine klare Linie gibt", so der Gastronom. Vor allem junge Leute sähen das sehr positiv...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG