An der Mühlenstraße entzündete der Täter einen großen Altpapiercontainer. Die Fassade des Gebäudes wurde dabei beschädigt. - © privat
An der Mühlenstraße entzündete der Täter einen großen Altpapiercontainer. Die Fassade des Gebäudes wurde dabei beschädigt. | © privat
NW Plus Logo Brandstiftung in Bielefeld

Brandanschlag auf die Hammer Mühle - vier weitere Brände im Stadtgebiet

Der Brandstifter hat am Wochenende wieder zugeschlagen. Insgesamt brannte es an fünf Stellen in der Innenstadt. Mit der Hammer Mühle suchte sich der Täter ein Ziel aus, das gerade viel Aufmerksamkeit erhält.

Christine Panhorst
Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Serie gefährlicher Brandstiftungen in der Bielefelder City nimmt offenbar kein Ende. In der Nacht auf Samstag brannte es gleich viermal, eine Nacht später eilte die Feuerwehr zu einem weiteren Brand. Das Neue: Die brennenden Papiertonnen lagen diesmal nicht im Bereich Sieker. Betroffen waren dieses Mal Tatorte in der Innenstadt und im Bielefelder Osten. Gleich vier Mal gingen zwischen 22.40 Uhr und 3.45 Uhr in der Nacht zum Samstag 1.000-Liter-Container in Flammen auf, Polizei und Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten aus, um das Schlimmste zu verhindern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG