Unterirdisch oder oberirdisch: Das Fahrradparkhaus am Jahnplatz könnte in Opitz-Keller oder auch als Anbau an den Pizza-Hut-Würfel. - © Sarah Jonek Fotografie
Unterirdisch oder oberirdisch: Das Fahrradparkhaus am Jahnplatz könnte in Opitz-Keller oder auch als Anbau an den Pizza-Hut-Würfel. | © Sarah Jonek Fotografie

NW Plus Logo Altstadt / Verkehrsversuch Radikaler Vorschlag für die City: Pizza-Hut-Würfel am Jahnplatz abreißen

Die Altstadt-Pläne werden zur Zerreißprobe fürs rot-grün-rote Ratsbündnis. Die aktuelle Lage im Überblick - von höheren Parkgebühren bis zur Waldhof-Sperrung.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Der Streit um ein unterirdisches Fahrradparkhaus am Jahnplatz spitzt sich zu. Ob es im Rat eine Mehrheit dafür gibt, ist offen. Das Bündnis aus SPD, Grünen ringt verzweifelt um eine Lösung. Die Bezirksvertretung Mitte fasste dazu gleich mehrere Beschlüsse – die sich aber teils widersprechen und die Zerrissenheit zeigen. Das erschwert auch wichtige Entscheidungen, die jetzt für Altstadt- und Parkkonzepte anstehen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema