Die Löschabteilung Mitte im Einsatz. In Kürze wird es unter anderem diese Löschabteilung nicht mehr unter dem Namen geben. - © Archivfoto: Jens Reichenbach
Die Löschabteilung Mitte im Einsatz. In Kürze wird es unter anderem diese Löschabteilung nicht mehr unter dem Namen geben. | © Archivfoto: Jens Reichenbach
NW Plus Logo Löschabteilung Innenstadt

Personalmangel: Feuerwehren ziehen erste Konsequenzen

Tagsüber fehlte ihnen oft das Personal. Nun verliert Bielefeld eine Löschabteilung. Aus gutem Grund.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Freiwillige Feuerwehr mit rund 920 aktiven ehrenamtlichen Brandbekämpfern in der Stadt ist ein wesentlicher Teil des Hilfesystems rund um Brände, Unfälle und Sturmkapriolen in Bielefeld. Trotzdem reicht in manchen Bereichen die Zahl der Mitglieder nicht immer aus. Zwei Löschabteilungen (LA) in der Stadt haben deshalb jetzt Konsequenzen gezogen und werden fusionieren. Die 48 Mitglieder der Löschabteilungen Mitte und Ost werden ab dem Frühjahr 2022 unter dem Namen Löschabteilung Innenstadt unter einem Hut agieren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema