Unbekannte bringen die Verkehrsteilnehmer auf dem OWD in Gefahr. - © Wolfgang Rudolf (Archiv)
Unbekannte bringen die Verkehrsteilnehmer auf dem OWD in Gefahr. | © Wolfgang Rudolf (Archiv)
NW Plus Logo Zeugen gesucht

Unbekannte bringen Autofahrer auf dem Ostwestfalendamm in Gefahr

Plötzlich fliegen Wurfgeschosse auf die vorbeifahrenden Autos: Mindestens ein Fahrzeug wird beschädigt. Die Polizei sucht weitere Betroffene.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Unbekannte haben jetzt Verkehrsteilnehmer auf dem Ostwestfalendamm in große Gefahr gebracht. Wie die Polizei mitteilte, kamen die Wurfgeschosse am Donnerstagabend, 7. Oktober, von einem Fußweg oberhalb des Ostwestfalendamms. Mindestens ein Auto wurde dabei beschädigt. Laut Polizeibericht fuhr ein 29-jähriger Bielefelder um 22.05 Uhr mit seinem Skoda Octavia auf dem OWD in Richtung Brackwede. Als er sich nach dem Tunnel auf Höhe der Fußgängerbrücke befand (vor der Ausfahrt Jöllenbecker Straße), flog plötzlich etwas von oben auf ihn herab...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema