Dreiste Betrügerin in Bielefeld. - © Symbolfoto
Dreiste Betrügerin in Bielefeld. | © Symbolfoto

NW Plus Logo Bielefeld Dreist: Bielefelderin kassiert mehrfach für dasselbe Haus ab

Die 57-Jährige hatte immer wieder Anzahlungen für eine bereits verkaufte Immobilie erhalten. Das Geld war knapp - und sie konnte der Versuchung einfach nicht widerstehen.

Nils Middelhauve

Bielefeld. „Ich hoffe, dass das jetzt wirklich alle Fälle waren – oder gibt es noch etwas, was wir nicht wissen?" fragte Richter Jan-Hendrik Haarmann die Angeklagte. Das Amtsgericht verurteilte nun die Bielefelderin Tordis M. (Name geändert) wegen Betrugs zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und vier Monaten. Die 57-Jährige hatte gleich von mehreren Kaufinteressenten Anzahlungen für ein Wohnhaus entgegengenommen – ein Haus, das ihr schon längst nicht mehr gehörte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema