Der graue Skoda wurde von der Stadtbahn seitlich getroffen und einige Meter vor sich hergeschoben. - © Charlotte Mahncke
Der graue Skoda wurde von der Stadtbahn seitlich getroffen und einige Meter vor sich hergeschoben. | © Charlotte Mahncke
NW Plus Logo Signal missachtet?

Ungewöhnlicher Polizei-Aufruf nach Stadtbahn-Unfall

Seitlich prallte die schwere Bahn in den SUV einer jungen Mutter. Die Aufklärung des Unfallgeschehens ist schwieriger als gedacht.

Jens Reichenbach

Bielefeld-Sieker. Nach dem Zusammenstoß eines Stadtbahnzuges mit einem Skoda Karoq am Samstag, 2. Oktober, auf der Detmolder Straße sucht die Polizei nun zur Aufklärung des Unfallhergangs Augenzeugen des Geschehens. Denn bis heute ist unklar, ob einer der Beteiligten eine Ampel oder ein Fahrsignal missachtet haben könnte. Wie berichtet, hatte die stadtauswärts fahrende Bahn der Linie 2 gegen 14.55 Uhr das SUV (Sport Utility Vehicle...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG