Oleg Peter betreibt das Vital-Testzentrum. Er beteuert, dass ein solcher Fehler bislang nicht vorgekommen sei. Foto: Wolfgang Rudolf - © Wolfgang Rudolf
Oleg Peter betreibt das Vital-Testzentrum. Er beteuert, dass ein solcher Fehler bislang nicht vorgekommen sei. Foto: Wolfgang Rudolf | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Missbrauch befürchtet

Negatives Testergebnis ohne Corona-Test? Familienvater aus Bielefeld schockiert

Obwohl bei ihm kein Abstrich vorgenommen wurde, erhält Sebastian F. aus Bielefeld eine Mail. Der Familienvater befürchtet möglichen Missbrauch.

Eike J. Horstmann

Bielefeld. Das Prozedere ist einfach und allein in Bielefeld seit Beginn der Pandemie unzählige Male durchgeführt worden: Maske runter, Wattestäbchen ins Nasenloch, Testflüssigkeit auf den Indikator und eine Viertelstunde später landet das Ergebnis des Corona-Tests es im Mail-Postfach. Doch was, wenn ein negatives Testzertifikat verschickt wird, obwohl die betreffende Person gar nicht getestet wurde? Genau dies ist jetzt Sebastian F. (Name der Redaktion bekannt) in Bielefeld am Testzentrum „Vital" am Bunnemannplatz passiert...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema