- © Symbolbild: Pixabay
| © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Prozess Brutaler Türsteher verprügelt Gast vor Bielefelder Discothek

Der Job ist wohl undankbar - aber ein Security-Mitarbeiter überschritt jetzt mehrere rote Linien. Den Gast malträtierte er sogar noch, als er am Boden lag.

Nils Middelhauve

Bielefeld. Es ist mitunter sicherlich ein undankbarer Job, an der Tür einer Discothek für die Sicherheit des feierfreudigen Publikums mitverantwortlich zu sein. Insbesondere zu späterer Stunde haben es die dort Beschäftigten oftmals mit einer stark alkoholisierten Klientel zu tun, Pöbeleien, Uneinsichtigkeit, verbale und körperliche Aggressionen inklusive. Dass der eine oder andere Türsteher in derart aufgeheizten Situationen gerne mal das Maß verliert und über die Stränge schlägt, steht dabei sicherlich ebenso außer Frage...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema