0
Taschendiebe rempeln ihre Opfer derzeit in der Bielefelder Innenstadt scheinbar versehentlich an. - © Symbolfoto: Andreas Frücht
Taschendiebe rempeln ihre Opfer derzeit in der Bielefelder Innenstadt scheinbar versehentlich an. | © Symbolfoto: Andreas Frücht

Langfinger-Alarm Die Polizei warnt vor Rempel-Tricks in der City

Er entschuldigte sich sogar. Doch der Täter in der Fußgängerzone hatte ganz geschickt eine Geldbörse aus der Innentasche gezogen.

Jens Reichenbach
26.08.2021 | Stand 29.08.2021, 23:57 Uhr

Bielefeld. Durch bewusstes Anrempeln hat ein Dieb am Montag, 23. August, in der Bahnhofstraße einem Passanten die Geldbörse entwendet. Die Polizei warnt vor vermeintlich harmlosen Remplern in der Fußgängerzone.

Mehr zum Thema