Wie auf diesem Archivfoto haben jetzt Ehrenamtliche des Arbeiter-Samariter-Bundes in Schutzanzügen alle Kinder und Betreuer des Ferienspielangebots zu Hause getestet. - © Patrick Menzel
Wie auf diesem Archivfoto haben jetzt Ehrenamtliche des Arbeiter-Samariter-Bundes in Schutzanzügen alle Kinder und Betreuer des Ferienspielangebots zu Hause getestet. | © Patrick Menzel
NW Plus Logo Jetzt acht Infizierte

Das ist der bisher größte Corona-Ausbruch unter Kindern in Bielefeld

Die Stadt zählt inzwischen acht infizierte Ferienspiel-Kinder. Der nun abgeschlossene Massentest aller Kinder und Betreuer wird vermutlich weitere Ansteckungen aufdecken.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Der Corona-Ausbruch unter 72 Ferienspielkindern in Sennestadt ist nach Einschätzung von Norbert Wörmann vom Gesundheitsamt der bisher größte Corona-Ausbruch unter Kindern in Bielefeld. Wie berichtet, hatte die Stadt die Stadtranderholung des Jugendrings nach mehreren Ansteckungen am vergangenen Dienstag abgebrochen. Inzwischen gelten acht der Kinder und Betreuer als infiziert. Weitere positive Schnelltests lassen vermuten, dass der heute abgeschlossene Massentest aller Kinder und Betreuer weitere Ansteckungen aufdecken wird...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG