Auch die Bielefelder Universität kämpft mit Angriffen aufs IT-System. - © Sarah Jonek
Auch die Bielefelder Universität kämpft mit Angriffen aufs IT-System. | © Sarah Jonek
NW Plus Logo Uni Bielefeld

Studenten kriegen plötzlich keine Zeugnisse mehr

Angehende Juristen sind perplex: Sie wollen sich fürs Referendariat bewerben - doch Prüfungsnachweise fehlen. Die Uni hat den Druckerdienst deaktiviert.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Für einige Studenten der Fakultät für Rechtswissenschaften wird es derzeit eng. Sie haben ihre Prüfung fürs erste Staatsexamen abgelegt und bei Bewerbungen für ein Referendariat oder Anstellungen Fristen zu beachten. Doch auf ihre Zeugnisse warten sie. Die Universität Bielefeld kann sie nicht ausstellen. Der Grund: „Eine kritische Sicherheitslücke", wie es auf der Homepage heißt. Betroffene sind besorgt und teils verärgert, weil zudem wegen der Corona-Auflagen auch keine Sprechzeiten in der Uni gebe, bei denen sie Auskunft oder Hilfe erhalten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema