NW News

Jetzt installieren

In Tatortnähe konnten Polizeibeamte ein verdächtiges Trio festnehmen. Auch sie wiesen Verletzungen auf. - © Symbolfoto: Christian Geisler
In Tatortnähe konnten Polizeibeamte ein verdächtiges Trio festnehmen. Auch sie wiesen Verletzungen auf. | © Symbolfoto: Christian Geisler
NW Plus Logo Attacke mit Bierflasche

Blutige Nacht auf dem Kesselbrink: Vier Verletzte nach Schlägerei

Einmal mehr meldet die Polizei eine offenbar wilde Auseinandersetzung auf dem in Verruf geratenen Platz in der City - sogar Pfefferspray wurde eingesetzt.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Auch in der Nacht zu Samstag, 24. Juli, kam es wieder zu blutigen Auseinandersetzungen auf dem Bielefelder Kesselbrink. Wie Polizeisprecher Michael Kötter mitteilte, wurde bei einer „Schlägerei mit einer größeren Personengruppe“ ein 25-jähriger Mann durch einen Schlag mit einer Bierflasche verletzt. Auch Pfefferspray soll eingesetzt worden sein. Zuletzt hatten wiederholte Körperverletzungen auf dem zentralen Bielefelder Platz für eine starke Diskussion über zusätzliche Sicherheit oder ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema