NW News

Jetzt installieren

Wer Immobilien kaufen will, muss immer tiefer in die Tasche greifen. Erstmals wurden in Bielefeld 2020 in einem einzigen Jahr Immobilien im Wert von mehr als einer Milliarde Euro gehandelt. - © Symbolbild: Unsplash
Wer Immobilien kaufen will, muss immer tiefer in die Tasche greifen. Erstmals wurden in Bielefeld 2020 in einem einzigen Jahr Immobilien im Wert von mehr als einer Milliarde Euro gehandelt. | © Symbolbild: Unsplash
NW Plus Logo Bielefeld kompakt: 20. Juli

Bielefeld kompakt: Die wertvollsten Immobilien und die beliebtesten Tiere

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und Arminia: Alles Wichtige am Dienstag im schnellen Überblick.

Dennis Rother

Bielefeld. Der Immobilienmarkt läuft heiß. "Überspannt" ist er, sagen Experten. Häuser, Wohnungen, Grundstücke: Teils werden regelrechte Mondpreise aufgerufen - Käufer finden sich dennoch. Doch wie ist die sogenannte Mikrolage, wie sieht es also in den einzelnen Stadtteilen aus? Die umfangreiche Analyse samt Charts und Grafiken von nw.de-Redakteur Sebastian Kaiser wird am Dienstagmorgen am häufigsten angeklickt. Alles weitere Wichtige zum Start in den Dienstag - Corona, Wetter, Arminia-Update - hier im schnellen Überblick. Corona: Neun Neuinfektionen meldet das Robert-Koch-Institut...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema