NW News

Jetzt installieren

- © Symbolbild: Pixabay
| © Symbolbild: Pixabay
NW Plus Logo Bielefeld

Junger Bielefelder in der City schwer verletzt: Das ist der Tatverdächtige

Ein 24-Jähriger wurde am Dienstag blutend an der Kunsthalle entdeckt. Jetzt rückt ein gleichaltriger Mann in den Fokus der Ermittler - und eine jüngere Frau.

Dennis Rother
Charlotte Mahncke

Bielefeld. Passanten haben am späten Dienstagnachmittag einen schwerverletzten Mann in der Nähe der Kunsthalle aufgefunden: Der 24-Jährige blutete stark, offenbar war er mit einem Messer oder einem ähnlich scharfen Gegenstand attackiert worden. Die Polizei fahndete daraufhin in der gesamten City nach dem unbekannten Täter. Jetzt gibt es eine Erfolgsmeldung: Die Einsatzkräfte haben einen Verdächtigen gefasst. Wie ein Polizeisprecher mitteilt, wurde ein 24-Jähriger noch am Dienstagabend im Innenstadtbereich dingfest gemacht. Der Mann komme aus Bielefeld und soll den Verletzten zumindest kennen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema