Am Dienstag konnten die Stadtbahnfahrer noch rechtzeitig reagieren und so ein mögliches Entgleisen verhindern. (Symbolbild) - © Christian Mathiesen
Am Dienstag konnten die Stadtbahnfahrer noch rechtzeitig reagieren und so ein mögliches Entgleisen verhindern. (Symbolbild) | © Christian Mathiesen
NW Plus Logo Bielefeld

Steine auf Schienen: Stadtbahnfahrer überlistet Kinder

Nur ein gefährlicher Streich von vier Jungen oder das Ende einer kriminellen Serie? Zwei Stadtbahnfahrer erwischen das Quartett auf frischer Tat.

Stefan Becker

Bielefeld. Zwei Stadtbahnfahrer beobachteten am Dienstag, 22. Juni, wie vier Kinder am Schelpmilser Weg in Baumheide Steine auf die Gleise der Stadtbahnlinie 2 legten - und tricksten die Kinder aus. Ein MoBiel-Mitarbeiter fuhr mit seiner Bahn stadteinwärts, als er gegen 16.45 Uhr sah, dass ein Junge einen Stein auf eine der Schienen legte und anschließend zu einer Gruppe von drei weiteren Jungen lief. Wie Polizeisprecherin Sarah Siedschlag mitteilte, hielt der Fahrer an, ließ sich jedoch nichts anmerken. Er sprach die Jungen an und schlug ihnen vor, sie ein Stück mitzunehmen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG