Bei der Explosion entstand enormer Sachschaden. Die Polizei hat das Areal abgeriegelt. - © Mike-Dennis Müller
Bei der Explosion entstand enormer Sachschaden. Die Polizei hat das Areal abgeriegelt. | © Mike-Dennis Müller
NW Plus Logo Polizeieinsatz

Explosion in Bielefeld: Unbekannte sprengen Geldautomaten

Eine heftige Detonation hat am frühen Freitagmorgen Sennestadt erschüttert - es entstand enormer Sachschaden. Die Beobachtung eines Zeugen interessiert die Ermittler jetzt besonders.

Dennis Rother
Stefan Becker

Bielefeld. Kabel aller Art hängen von der Decke, Bleche und sonstige Trümmer liegen an der Stelle, wo sich bis Donnerstagnacht noch ein Geldautomat im Mauerwerk des Famila-Einkaufcenters befand. Nach dessen explosiven Verschwindens klafft ein Loch in der Wand und gibt den Blick frei auf die Mall. Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen den Geldautomaten der Sparkassen im Bielefelder Süden gesprengt. Die Explosion ereignete sich im Außenbereich des Einkaufscenters an der Hansestraße in Sennestadt - in unmittelbarer Nähe zur A2 - und war kilometerweit zu hören. Der Alarm ging um 3...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema