Lebensgefährlicher Übergriff auf dem Kesselbrink in Bielefeld. - © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
Lebensgefährlicher Übergriff auf dem Kesselbrink in Bielefeld. | © Symbolfoto: pixabay / Creative Commons
NW Plus Logo Bielefeld

Notruf vom Kesselbrink: Gefährliche Attacke auf Bielefelder

Neue Gewalteskalation auf dem Kesselbrink: Völlig unvermittelt geht der mutmaßliche Täter gegen sein Opfer vor.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Neuerliche Gewalt-Eskalation auf dem Kesselbrink: Mit einer Bierflasche soll in der Nacht auf Dienstag ein Schläger auf den Kopf eines 26-jährigen Bielefelders eingeprügelt haben. Als der Täter daraufhin den Lautsprecher des Opfers entwendete, drohte er sogar noch mit seiner zerschlagenen Flasche – quasi mit einer Scherben-Stichwaffe. Wie Polizeisprecherin Sarah Siedschlag mitteilte, ging der Notruf eines 27-Jährigen um 1.43 Uhr am Dienstag, 1. Juni, ein. Kurz zuvor soll es nach Aussage der Zeugen zu einem Streit gekommen sein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG