0
In Bus und Bahn sind ab sofort nur noch FFP2-Masken erlaubt. OP-Maske führen im Ernstfall zum Rauswurf. - © Symbolbild: Pixabay
In Bus und Bahn sind ab sofort nur noch FFP2-Masken erlaubt. OP-Maske führen im Ernstfall zum Rauswurf. | © Symbolbild: Pixabay

Bielefeld MoBiel: OP-Masken in Bus und Bahn nicht mehr erlaubt

Die Bundesnotbremse schlägt durch - und das hat Auswirkungen auf den ÖPNV. OP-Masken werden verboten. Wer sich nicht dran hält, bekommt es unter Umständen mit der Polizei zu tun.

Jens Reichenbach
26.04.2021 | Stand 26.04.2021, 18:59 Uhr

Bielefeld. Die Verkehrsbetriebe MoBiel weisen darauf hin, dass seit Samstag, 24. April, in den öffentlichen Verkehrsmitteln für erwachsene und jugendliche Fahrgäste keine OP-Masken mehr erlaubt sind.

Die Maskenpflicht-Verschärfung, die mit der Bundesnotbremse in Kraft getreten ist, erlaubt nur noch FFP2-Masken oder vergleichbare Masken in Bussen und Bahnen sowie an den Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs. Fahrgäste müssen damit Mund und Nase bedecken.

Neben FFP2-Produkten erfüllen nur Masken eine vergleichbare Schutzwirkung, die den Standard "KN95" oder "N95" haben.

Ausnahmeregel für Kinder von 6 bis 14 Jahren

MoBiel betont: „Sollten Sie Mund und Nase auch nach Aufforderung nicht bedecken, wird die Mitfahrt verweigert und unter Umständen die Polizei informiert."

Für Kinder von 6 bis unter 14 Jahren gilt allerdings eine Ausnahmeregel: Sie dürfen "weiterhin Alltagsmasken tragen, sollte es Probleme mit der Passform der medizinischen Masken geben", heißt es bei MoBiel.

Von der Maskenpflicht gänzlich ausgenommen sind "Kinder unter 6 Jahren, Personen mit einer ärztlich bescheinigten gesundheitlichen Beeinträchtigung, einer ärztlich bescheinigten chronischen Erkrankung oder einer Behinderung sowie gehörlose und schwerhörige Menschen und Personen, die mit diesen kommunizieren und ihre Begleitpersonen", heißt es bei MoBiel.

Die Bahnen und Busse von MoBiel fahren übrigens auch während der Ausgangssperre, damit die Menschen weiterhin zu ihren Arbeitsplätzen kommen. Eine Anpassung des nächtlichen Fahrplans erfolgt also nicht.

Zum Thema:

FFP2, OP- und Einweg-Masken: Was diese Maskentypen können und was nicht

Infografik: So wirksam sind Schutzmasken | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG