Verhüllt: Hinter dem weiß verkleideten Gerüst lässt die Bahn die Fassade des Denkmals Hauptbahnhof ausbessern. - © Andreas Zobe
Verhüllt: Hinter dem weiß verkleideten Gerüst lässt die Bahn die Fassade des Denkmals Hauptbahnhof ausbessern. | © Andreas Zobe
NW Plus Logo Bielefeld

Nagelneuer Hauptbahnhof: Bielefelder Viertel vor Riesen-Umbruch

Neue Fassade, Brandschutz und neue Technik bekommt der Hauptbahnhof - und auch drumherum erwartet die Bielefelder ein großer Umbruch, inklusive neuem Hotel.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Es wirkt ein bisschen so, als habe Christo hier verhüllt: Ein weiß verkleidetes Gerüst versperrt derzeit den Blick auf die Jugendstilfassade des Hauptbahnhofs. Die muss dringend saniert werden. Doch das ist nicht die einzige Schwachstelle, die die Bahn beheben lässt. Für rund 7,5 Millionen Euro soll der Bahnhof in den nächsten Jahren aufgepeppt werden. Daneben laufen Pläne für das größte Hotel der Stadt. „Für die Kunden soll es so bequem wie möglich werden", sagt Bahnhofsmanager Martin Nowosad...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG