0
Hier wird geimpft: Der Anbau der Stadthalle Bielefeld. - © Sarah Jonek/jonek.fotografie.de
Hier wird geimpft: Der Anbau der Stadthalle Bielefeld. | © Sarah Jonek/jonek.fotografie.de

Bielefeld Corona-Schutzimpfung: Jetzt sind die Jahrgänge 1942 und 1943 dran

Auch Kontaktpersonen von Schwangeren und Pflegebedürftigen dürfen sich jetzt impfen lassen. So ist das Prozedere.

Ariane Mönikes
09.04.2021 | Stand 09.04.2021, 17:30 Uhr

Bielefeld. Ab sofort können alle Bielefelderinnen und Bielefelder, die in den Jahren 1942 und 1943 geboren sind, einen Impftermin vereinbaren. Sie werden in den kommenden Tagen auch noch von der Stadtverwaltung darüber per Post informiert. Das teilt die Stadt mit. Termine können aber schon ab sofort gemacht werden und zwar entweder telefonisch unter der Nummer 0800 116 117 02 oder im Internet auf www.116117.de.

Mehr zum Thema