Der Laster durchbrach die Leitplanken und landete auf der linken Spur der A2-Fahrtrichtung Hannover. - © Christian Mathiesen
Der Laster durchbrach die Leitplanken und landete auf der linken Spur der A2-Fahrtrichtung Hannover. | © Christian Mathiesen
NW Plus Logo Bielefeld

Schwerer A2-Unfall: Lkw durchbricht Mittelleitplanken - Sperrung

Polizei und Rettungskräfte sind zum dritten Mal in zwei Tagen auf die Autobahn ausgerückt. Auslöser des Unfalls war offenbar der misslungene Spurwechsel eines BMW.

Christian Mathiesen
Dennis Rother

Bielefeld. Dritter schwerer Unfall in nur zwei Tagen auf der A2 bei Bielefeld: Die Autobahn ist am Donnerstagmorgen erneut gesperrt worden, denn ein Lkw durchbrach nach einer Kollision mit einem BMW die Mittelleitplanken. Einmal mehr staute sich der Verkehr schnell auf etlichen Kilometern, und zwar in beide Fahrtrichtungen. Seit Donnerstagmittag ist dann obendrein auch noch auf der A 33 Stillstand: Verkehrsinfarkt im Bielefelder Süden. Der A2-Unfall zwischen der Anschlussstelle Bielefeld-Süd sowie dem Autobahnkreuz Bielefeld ereignete sich gegen 10 Uhr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG