NW News

Jetzt installieren

Mit aufheulenden Motoren und deutlich zu hoher Geschwindigkeit rasten die fünf Fahrzeuge auf der Eckendorfer Straße von Ampel zu Ampel. Die Polizei griff rigoros durch. - © Symbolfoto: picture alliance
Mit aufheulenden Motoren und deutlich zu hoher Geschwindigkeit rasten die fünf Fahrzeuge auf der Eckendorfer Straße von Ampel zu Ampel. Die Polizei griff rigoros durch. | © Symbolfoto: picture alliance
NW Plus Logo Bielefeld

Lebensgefährliches Rennen: Fünf Fahrzeuge rasen durch Bielefelds City

Zeugen melden der Polizei mehrere Kamikaze-Fahrer, die wechselnd und mit aufheulenden Motoren rechts und links an anderen Autos vorbeirasen - drei sind nun ihre Fahrzeuge los.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Als die Ampel auf Grün schaltete, heulten die Motoren von fünf hochmotorisierten Wagen auf, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit flogen die Fahrzeuge links und rechts an den anderen Fahrzeugen vorbei. Die Polizei griff kurz darauf rigoros durch. Wie Polizeisprecher Michael Kötter mitteilte, geht die Polizei aufgrund des Fahrverhaltens am Samstagabend, 20. März, von „einem nicht erlaubten Autorennen" aus. Gegen 0.35 Uhr meldeten Augenzeugen das Autorennen der fünf Fahrzeuge auf der Eckendorfer Straße der Polizei...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema