Erst Schlange stehen, dann total verärgert sein: Aldi-Kunden, die am frühen Samstagmorgen Corona-Schnelltests kaufen wollten. - © Kurt Ehmke
Erst Schlange stehen, dann total verärgert sein: Aldi-Kunden, die am frühen Samstagmorgen Corona-Schnelltests kaufen wollten. | © Kurt Ehmke
NW Plus Logo Bielefeld

Riesen-Ansturm: Corona-Schnelltests nach sieben Minuten weg - Aldi-Kunden total verärgert

Ausnahmezustand am und im Discounter: Bielefelder standen extra um 6 Uhr auf - und wurden dann mächtig enttäuscht. In vielen Filialen gab es kaum 20 Schnelltest-Packs. Kunden fühlen sich "verarscht".

Dennis Rother
Kurt Ehmke

Bielefeld. Oft erfolgloser Ansturm auf die Fünfer-Corona-Schnelltest-Packs im Aldi: Weniger als 20 Packs hatten viele Bielefelder Aldi-Märkte, die Menschen in langen Schlangen vor den Discountern und vor allem dann in den Märkten waren genervt. Sie wurden schnell auf zwei Kassen verteilt, eine hatte ein paar Corona-Tests, die andere nicht. Anfangs reichte die Schlange im Aldi an der Tonkuhle fast bis zum Ende des Ladens. Das Bild: bizarr. Dutzende Kunden mit leeren Einkaufswagen reihten sich aneinander - denn nur an den Kassen wurden die raren Test-Pakete herausgegeben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG