- © Reuters (Symbolbild Corona-Krise)
| © Reuters (Symbolbild Corona-Krise)
NW Plus Logo Bielefeld

Corona-Inzidenz unter 30: So kann Bielefeld jetzt wieder shoppen

Das Pandemie-Frühwarnsystem sagt: Nirgends ist man OWL-weit so sicher wie in Bielefeld. Läden machen ab Montag wieder auf - unter besonderen Bedingungen. Alles was man jetzt wissen muss im Überblick.

Dennis Rother
Stefan Becker

Bielefeld. 16 Bielefelder Corona-Neuinfektionen meldet das Robert-Koch-Institut in der Nacht zu Freitag. Der Inzidenzwert bleibt mit 28,1 unter dem Schwellenwert von 35 und sogar deutlich unter dem Pandemie-Frühwarnwert von 50. Für die Bielefelder heißt das: Lockerungen des Ausnahmezustands kommen näher. 10.132 Bielefelder haben sich RKI-Angaben zufolge seit dem Vorjahr insgesamt mit dem Coronavirus angesteckt. 94 waren es in den vergangenen sieben Tagen. In die Statistik fließt am Montag ein neuer Todesfall ein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG