Mehrere Feuerwehrleute eilten zu der Brandwohnung, um die Flammen im Dachgeschoss zu bekämpfen. - © Andreas Zobe
Mehrere Feuerwehrleute eilten zu der Brandwohnung, um die Flammen im Dachgeschoss zu bekämpfen. | © Andreas Zobe

NW Plus Logo Bielefeld Dachstuhl in Flammen: 14-Jährige rettet sich und drei Hunde

In Sennestadt brennt ein Reihenhaus - schon von weitem ist der Rauch zu sehen. Gottseidank reagiert eine 14-jährige Bewohnerin umsichtig und geistesgegenwärtig.

Dennis Rother
Jürgen Mahncke

Bielefeld. Zu einem Brand im Dachgeschoss eines Reihenhauses rückte am Montagmittag die Feuerwehr aus. Weil die 14-jährige Bewohnerin, die bei Ausbruch des Feuers allein zuhause war, umsichtig und geistesgegenwärtig reagierte, wurde bei dem Brand niemand verletzt. Gegen 12.15 Uhr am Montagmittag ging der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Gemeldet wurde Feuer im Dachstuhl eines Reihenhauses im Spreeweg. Rund 40 Feuerwehrleute der Löschabteilung Sennestadt und Eckardtsheim, die Berufswehr und der Rettungsdienst machten sich unverzüglich auf den Weg...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.