- © Mike-Dennis Müller
| © Mike-Dennis Müller

NW Plus Logo Bielefeld Bielefelder Dachgeschosswohnung in Flammen - Bewohner verletzt

Die Feuerwehr ist am frühen Samstagmorgen nach Schildesche ausgerückt. Ein 36-Jähriger konnte sich offenbar gerade noch rechtzeitig ins Freie retten. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Charlotte Mahncke

Bielefeld. Die Bielefelder Feuerwehr ist am frühen Samstagmorgen zu einem Wohnungsbrand in die Steubenstraßen in Schildesche ausgerückt. Gegen 5.46 Uhr meldete der Bewohner eines Zweifamilienhauses einen Brand in der Dachgeschosswohnung über ihm. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Hauptwache stellte sich schnell heraus, dass das Feuer bereits die Dachhaut des Hauses durchbrochen und sich auf den Dachstuhl ausgebreitet hatte. Mann wegen Rauchgasvergiftung im Krankenhaus Laut Informationen von Einsatzleiter Max Rempe konnte der 36-jährige Bewohner sich bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG