Bundespolizisten am Schauplatz des Einbruchs in der Bahnhofshalle. - © Wolfgang Rudolf
Bundespolizisten am Schauplatz des Einbruchs in der Bahnhofshalle. | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Bielefeld

Täter stürmt bei laufender Kamera Bielefelder Bahnhofskiosk

Mit einem Metallwagen zerstört der Einbrecher die große Glasscheibe und greift sich mehrere Kartons Tabak. Was er nicht weiß: Er wird dabei ganz genau beobachtet.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Einen denkbar ungeeigneten Kiosk hat sich ein Einbrecher in der Nacht auf Freitag für seine Arbeit ausgesucht. Wie die Bundespolizei mitteilte, stürmte der Täter mit einem Metallwagen durch die Scheibe des Kiosks im Hauptbahnhof, um sich Tabakwaren im Wert von 930 Euro einzustecken. Was der Täter dabei nicht bedachte: Der Hauptbahnhof wird videoüberwacht. Die Beamten der Bundespolizeiwache nur wenige Meter entfernt konnten den Einbruch auf Live-Bildern verfolgen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG