0
Wieder meldet das Bielefelder Gesundheitsamt einen Todesfall im Zusammenhang mit Corona. - © Symbolbild Pixabay
Wieder meldet das Bielefelder Gesundheitsamt einen Todesfall im Zusammenhang mit Corona. | © Symbolbild Pixabay

Bielefeld Bielefelder Gesundheitsamt meldet 63 neue Corona-Infektionen und einen Toten

Der Bielefelder Inzidenzwert steigt wieder leicht, liegt aber noch deutlich unter den horrenden Zahlen der vergangenen Wochen. Eine weitere Bielefelderin ist gestorben.

Lieselotte Hasselhoff
23.01.2021 | Stand 24.01.2021, 17:44 Uhr

Bielefeld. Wie die Stadt Bielefeld mitteilt, meldet das Gesundheitsamt am Samstag 63 Neuinfektionen. Damit steigt die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Bielefelderinnen und Bielefelder auf insgesamt 9.241 seit Pandemiebeginn. 1.912 Einwohner sind aktuell infektiös.

Empfohlene Artikel