Auf den ersten Blick sehen wir hier verschiedene OP-Masken. Doch die geforderte Norm weist keines der Produkte auf seiner Verpackung aus. - © Jens Reichenbach
Auf den ersten Blick sehen wir hier verschiedene OP-Masken. Doch die geforderte Norm weist keines der Produkte auf seiner Verpackung aus. | © Jens Reichenbach

NW Plus Logo Bielefeld Neue Maskenpflicht: Nur diese OP-Masken sind ab Montag erlaubt

Ab Montag sind im ÖPNV und in Geschäften nur noch FFP2- oder OP-Masken erlaubt. Doch wie erkennen die Ordnungsamts-Streifen den richtigen Mund-Nasen-Schutz?

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die bisherige Maskenpflicht war schon schwierig einzuhalten, ab Montag wird das aber noch deutlich komplizierter. Denn die Verschärfung der Coronaschutzverordnung sieht vor, dass im Öffentlichen Personennahverkehr und in den noch geöffneten Geschäften nur medizinische Masken zu tragen sind. Alltagsmasken und Schals sind in diesen Bereichen nicht mehr erlaubt. Diese Unterscheidung durchzusetzen, wird auch für die Kontrolleure des Ordnungsamtes ziemlich schwierig. Denn unter medizinischen Masken versteht die Verordnung "sogenannte ...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.