- © Sarah Jonek (Archiv)
| © Sarah Jonek (Archiv)

NW Plus Logo Bielefeld Corona-Lockdown verschärft: Diese neuen Regeln gelten in Bielefeld

Der Ausnahmezustand hält bundesweit an - und die drastischen Alltagseinschränkungen werden bis zum 14. Februar weiter hochgefahren. Die Details im Überblick.

Dennis Rother
Ingo Kalischek

Bielefeld/Düsseldorf. Die Corona-Krise hat Bielefeld und ganz Deutschland weiter fest im Griff. 91 Neuinfektionen und neun Todesfälle wurden für das OWL-Oberzentrum für Freitag gemeldet - der Ausnahmezustand hält an. Wie berichtet, werden die drastischen Alltagseinschränkungen bis zum 14. Februar noch einmal verschärft. Das liege auch an der neuen Virus-Mutation, so NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Er stellte die neuen Corona-Regeln, die die bisherigen ergänzen, jetzt vor. Die aktuell gültigen Beschränkungen in NRW sollen generell bis zum 14. Februar verlängert werden, so Laschet...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.