Im Februar sollen zunächst über 80-Jährige im Impfzentrum in der Ausstellungshalle an der Stadthalle geimpft werden. - © Wolfgang Rudolf
Im Februar sollen zunächst über 80-Jährige im Impfzentrum in der Ausstellungshalle an der Stadthalle geimpft werden. | © Wolfgang Rudolf
NW Plus Logo Bielefeld

Früherer Bielefelder Chefarzt kritisiert Vergabe von Impf-Terminen

Wie über 80-Jährige ins Impfzentrum gelangen, ist noch völlig unklar.

Sebastian Kaiser

Bielefeld. Sabine Hoppe wäre fast verzweifelt. Stundenlang hat sie am Montag versucht, unter der Hotline „116 117" einen Impftermin für ihre 93-jährige Mutter zu bekommen. Am Ende erfuhr sie: Das geht derzeit noch nicht. Erst ab Februar können sich über 80-jährige Menschen in den Zentren impfen lassen, verkündete am Montag NRW-Gesundheitsminister Laumann. Termine werden noch nicht vergeben. „Wir müssen erst wissen, wie viel Impfstoff zur Verfügung steht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG