Beim Zusammenstoß wurde ein Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt. - © Christian Mathiesen
Beim Zusammenstoß wurde ein Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt. | © Christian Mathiesen

NW Plus Logo Bielefeld KORREKTUR: Radfahrer lebensgefährlich verletzt nach Kollision mit Stadtbahn

Der Mann wollte die Gleise direkt vor der Haltestelle Landgericht überqueren. Dabei kam es offenbar zum Zusammenstoß.

Charlotte Mahncke
Stefan Becker

Bielefeld. Nach einer Kollision mit einer Stadtbahn am Sonntagnachmittag liegt ein 39-jähriger Radfahrer mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen im Krankenhaus - das bestätigte am Montagmorgen die Leitstelle der Polizei und korrigierte damit eine Darstellung vom Sonntagabend. Da hatte es noch geheißen, dass der Mann im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben sei. Diese Information meldete auch MoBiel. Laut Polizeistelle habe es wohl ein Missverständnis in der Krankenhaus-Kommunikation gegeben - der Mann lebt...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.