Die Serie der Tankstellen- und Supermarktüberfälle in Bielefeld wurde in der Nacht zu Sonntag fortgesetzt. - © Symbolfoto: Andreas Frücht
Die Serie der Tankstellen- und Supermarktüberfälle in Bielefeld wurde in der Nacht zu Sonntag fortgesetzt. | © Symbolfoto: Andreas Frücht

NW Plus Logo Bielefeld Raubserie: Tankstellenüberfall diesmal mit Messer

Maskierter Täter stürmt in der Nacht in den Verkaufsraum und lässt sich vom überrumpelten Kassierer Bargeld in seine schwarze Stofftasche füllen.

Jens Reichenbach

Bielefeld-Sennestadt. Die Serie an Raubüberfällen in Bielefeld hält weiter an. Wie Polizeisprecher Fabian Rickel mitteilte, wurde in der Nacht auf Sonntag, 15. November, diesmal eine Tankstelle an der Paderborner Straße (Höhe Schlinghofstraße) überfallen. Der Täter soll den Verkaufsraum der Westfalen-Tankstelle gegen 0.40 Uhr betreten haben. Er zückte ein Messer und bedrohte damit den Angestellten an der Kasse. Dieser überreichte dem Täter Bargeld aus der Kasse, der die Geldscheine in einen Stoffbeutel steckte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG