0
Bild mit Symbolcharakter: Brakes Marvin Geisler (l.) entwischt Türk Sports Serhat Albayrak locker. - © Foto: Andreas Zobe/NW
Bild mit Symbolcharakter: Brakes Marvin Geisler (l.) entwischt Türk Sports Serhat Albayrak locker. | © Foto: Andreas Zobe/NW

Amateur-Fußball Brakes Kicker fegen Türk Sport mit 5:1 vom Platz

Fußball-Kreispokal: Die Revanche für die Niederlage in der Bezirksliga fällt eindeutig aus. Viele weitere Partien erst im Elfmeterschießen entschieden.

Nicole Bentrup
16.09.2020 | Stand 16.09.2020, 21:55 Uhr

Bielefeld. Der TuS Brake hat die zweite Runde des Fußball-Kreispokals locker erreicht: Der FC Türk Sport wurde mit 5:1 (5:0) vom Platz gefegt. Gut 76 Stunden nach dem Bezirksliga-Spiel trat der FC erneut in Brake an. Ein extremes Interesse, den 2:1-Auswärtscoup vom Sonntag zu wiederholen, hatte er allerdings nicht. Türk Sport trat mit einer B-Elf an, womit Waffengleichheit hergestellt war, weil auch der Liga-Aufstiegsfavorit Brake Stammkräfte schonte. Zu wichtig ist die Punkterunde, zu eng der Terminkalender.

realisiert durch evolver group