Die Löschabteilung Jöllenbeck war sofort vor Ort. - © Christian Mathiesen
Die Löschabteilung Jöllenbeck war sofort vor Ort. | © Christian Mathiesen

NW Plus Logo Bielefeld Großeinsatz im Bielefelder Norden - Feuer im Farben-Lager

In der Halle eines Handels für Farben und Bau-Chemikalien in Jöllenbeck brennen am Sonntagmittag zwei Holzpaletten - darauf stehen Fässer mit entzündlichen Flüssigkeiten. Die mobilisierten Einsatzkräfte kommen gerade noch rechtzeitig.

Jürgen Mahncke
Stefan Becker

Bielefeld. Zu einem Feuer, das sich leicht zu einer Katastrophe hätte entwickeln können, rückte die Feuerwehr am Sonntagmittag aus. Gegen 12.40 Uhr erreichte die Leitstelle am Stadtholz der Notruf. Am Telefon ist Hermann Sötebier, der ehemalige Chef des gleichnamigen Farb- und Chemieunternehmens am Tiesloh in Jöllenbeck. Er wohnt unmittelbar neben der Produktions- und Lagerhalle und hatte das laute Piepen der Rauchmeldeanlage im Betrieb gehört. Als er auf dem Gelände nach dem Rechten schaut, erkennt der Mann starke Rauchentwicklung in einer Lagerhalle und wählt sofort den Notruf...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group