0
Ein Paradies für Ratten, für Menschen ein Grauen.  - © Stadt Bielefeld
Ein Paradies für Ratten, für Menschen ein Grauen.  | © Stadt Bielefeld

Bielefeld Umweltbetrieb sauer über wilden Müll in der Stadt: bald 1.000 Tonnen

Mit deutlichen Worten wenden sich die Mitarbeiter an die Verursacher von Dreckecken mitten in der Stadt. Und sie zeigen sich erstaunt über den Aufwand beim illegalen Entsorgen des Abfalls.

01.08.2020 | Stand 01.08.2020, 22:18 Uhr

Bielefeld. Ist es Unwissen, Dummheit oder schlichte Ignoranz? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe „Saubere Stadt" vom Bielefelder Umweltbetrieb wissen es nicht. Was sie aber ganz genau wissen: Mehr und mehr Müll landet dort, wo er nicht hingehört. Häufig an Standorten von Altglas- und Altkleidercontainern.

realisiert durch evolver group