- © Barbara Franke
| © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Polizeieinsatz: Autofahrer ignorieren Jahnplatz-Sperrung

Seit Montag ist der Jahnplatz für den Durchgangsverkehr gesperrt. Etliche Autofahrer aber ignorierten die Baustellen-Beschilderung. Zwei Tage gab die Polizei kostenlos Nachhilfe - Ende der Schonfrist?

Stefan Becker

Bielefeld. Das Straßen-Schild VZ 250 sollte eigentlich jeder Verkehrsteilnehmer kennen: Roter Kringel auf weißem Grund - Verbot für Fahrzeuge aller Art. Von diesem Modell umzingeln etliche die Baustelle am Jahnplatz und signalisieren damit eigentlich eindeutig, dass die Durchfahrt verboten ist. Doch wie Polizeisprecherin Hella Christoph mitteilte, gab es an den ersten beiden Tagen etliche Autofahrer, die das Verkehrszeichen geflissentlich ignorierten. Die einen boykottierten die Schilder auf der Herforder Straße, die anderen die auf der Stapenhorststraße, um sich dann einen Weg zu suchen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group