0
Armin Laschet. - © Picture Alliance
Armin Laschet. | © Picture Alliance

Bielefeld Corona-Lockdown: 23.000 Gütersloher täglich in Bielefeld

Mehr als 40.000 Ein- und Auspendler zwischen Bielefeld und dem Kreis Gütersloh gibt es täglich - aber bei der Abstimmung des Lockdowns blieb Bielefeld außen vor. Laschets Strategie gerät unter Beschuss.

Dennis Rother
26.06.2020 | Stand 26.06.2020, 08:44 Uhr
Alexandra Buck

Bielefeld. In einem Pressestatement hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet am Dienstag über die angeordneten Lockdown-Maßnahmen für den Kreis Gütersloh informiert. Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen hat sich daraufhin per Mail an den Ministerpräsidenten gewandt und auf die Situation in Bielefeld hingewiesen. Das teilt die Stadtverwaltung in einer Erklärung am Dienstagnachmittag mit.

Mehr zum Thema