Auch das Café Exil hat das Video veröffentlicht und schreibt auf seiner Instagramseite von "Police Brutality". - © Screenshot: Café Exil / Instagram
Auch das Café Exil hat das Video veröffentlicht und schreibt auf seiner Instagramseite von "Police Brutality". | © Screenshot: Café Exil / Instagram
NW Plus Logo Bielefeld

Tumult am Kesselbrink: Nächtliche Polizei-Festnahme sorgt für Rassismus-Kritik

Gewalt gegen Verdächtigen und Pfefferspray gegen Augenzeugen. Antifa ruft zu Spontandemo am Kesselbrink auf.

Jens Reichenbach

Bielefeld. Am Samstagnachmittag erlebte Bielefeld noch ein großes Zeichen gegen Rassismus und Polizeigewalt - unter anderem wegen jüngster Vorkommnisse in den USA. In der Nacht zu Sonntag sorgte dann eine Festnahme zweier Personen durch die Bielefelder Polizei auf dem Kesselbrink für große Empörung. Nach tumultartigen Szenen vor der Volksbank musste ein Polizeibeamter sogar eine Schusswaffe ziehen, in diversen sozialen Netzwerken rufen Antifa und Anti-Rassismus-Gruppen zu einer Spontandemo am heutigen Sonntag auf dem Kesselbrink auf...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG