0
Der Kondom-Absatz des Bielefelder Unternehmens Ritex hat sich fast verdoppelt. - © Symbolfoto: Dirk Meffert / vario-press
Der Kondom-Absatz des Bielefelder Unternehmens Ritex hat sich fast verdoppelt. | © Symbolfoto: Dirk Meffert / vario-press

Bielefeld Bielefelder Kondomhersteller verdoppelt Umsatz in der Quarantäne-Krise

Geschäftsführer räumt mit den bösen Gerüchten über die deutschen Klopapier-Sammler auf. Auch die Deutschen intensivieren ihre Nähe im Bett

Jens Reichenbach
20.03.2020 | Stand 20.03.2020, 20:53 Uhr

Bielefeld. Über die Social-Media-Kanäle verbreitet sich gerade die Meldung, dass sich die Franzosen in der aktuellen Corona-Krise mit Rotwein und Kondomen eindecken, wohingegen in Deutschland alle nur Mehl und Klopapier horten. "Das können wir so nicht bestätigen", sagt Robert Richter, Geschäftsführer des Bielefelder Kondomherstellers Ritex, und räumt damit mit dem bösen Gerücht über die Deutschen auf.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group