Die Hochwassergefahr steigt mit dem Klimawandel. Die Stadt will mit einem Konzept entgegenwirken. - © Neue Westfaelische Zeitung
Die Hochwassergefahr steigt mit dem Klimawandel. Die Stadt will mit einem Konzept entgegenwirken. | © Neue Westfaelische Zeitung

NW Plus Logo Bielefeld Mehr Bäume, mehr Wasser: Das neue Bielefelder Klimakonzept steht

Auch die Opposition ist dafür, fordert aber, dass die Bürger nicht bevormundet werden.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Starkregen, Überschwemmungen, Dürre und Hitzewellen – das Risiko von Extremwetterlagen steigt mit dem Klimawandel. „Und der ist nicht aufzuhalten", sagt Umweltamtsleiter Martin Wörmann. Bielefeld hat deshalb ein Klimaanpassungskonzept erarbeiten lassen, das fast 200 Seiten stark ist. Und es findet Zustimmung – bei allen Parteien im Stadtrat. Das ist nicht selbstverständlich, doch der Ernst der Lage ist allen bewusst. Den belegt die Studie mit Karten und Tabellen, die zeigen, dass es auch in Bielefeld wärmer wird – im Extremfall um bis zu 3,5 Grad bis 2100...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group