0
Der VW Bus mit dem abgespreizten Vorderrad. - © Dennis Angenendt
Der VW Bus mit dem abgespreizten Vorderrad. | © Dennis Angenendt

Bielefeld Kurioser Verkehrsunfall im Osten von Bielefeld

Kurzer Kontakt mit einem parkenden Auto und schon kracht die Achse. Diese Erfahrung machte am Dienstagmorgen ein Bielefelder auf seiner Fahrt durch die Stadt.

Stefan Becker
15.10.2019 | Stand 15.10.2019, 14:01 Uhr

Bielefeld. Dienstagvormittag auf der Otto-Brenner-Straße: Der 22-jährige Fahrer eines roten T5 VW Busses steuert vom Norden kommend die Sieker-Kreuzung an, als der Wagen nach rechts zieht und gegen einen parkenden blauen Mercedes der A-Klasse stößt. Solche Unfälle passieren, doch nicht immer sind die Folgen so gravierend.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group