0
Beweismittel: In seiner Jacke steckten 2.450 Euro in Scheinen, drei Handys, zwei kleine Waagen, Kokain und Marihuana. Foto: Polizei - © Polizei
Beweismittel: In seiner Jacke steckten 2.450 Euro in Scheinen, drei Handys, zwei kleine Waagen, Kokain und Marihuana. Foto: Polizei | © Polizei

Bielefeld Polizei präsentiert: Was Bielefelder Dealer so in ihrer Jacke tragen

Zeugen melden Verdächtigen an der „Tüte“

Jens Reichenbach
09.10.2019 | Stand 10.10.2019, 09:12 Uhr

Bielefeld. Zwei aufmerksamen Zeugen hat es die Polizei zu verdanken, dass sie am Drogentreffpunkt an der „Tüte" einen Drogenhändler festnehmen konnte. Wie Polizeisprecherin Hella Christoph mitteilte, hatten die Zeugen am Montag gegen 12.45 Uhr einen Mann an der Herbert-Hinnendahl-Straße beobachtet, wie er offenbar Drogen verkaufte.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group