0
Spielabbruch in Bielefeld nach Angriff auf jungen Schiedsrichter. - © Pixabay
Spielabbruch in Bielefeld nach Angriff auf jungen Schiedsrichter. | © Pixabay

Bielefeld Spielabbruch in Bielefeld: Fußballer geht auf jungen Schiedsrichter los

Spielabbruch: Der Kapitän vom SC Hellas geht nach seinem Platzverweis auf den Unparteiischen los

26.08.2019 | Stand 26.08.2019, 17:20 Uhr

Bielefeld. Am dritten Spieltag der Bielefelder Kreisliga B ist es zu einer Attacke auf einen Unparteiischen und damit einhergehend zum Spielabbruch gekommen: Beim Spiel von SC Hellas Bielefeld gegen den SC Peckeloh III ist Hellas-Kapitän Angelos Sales eine Viertelstunde vor Schluss beim Stand von 1:5 auf den erst sechzehnjährigen Schiedsrichter Ravel-Lukas Geck aus Detmold losgegangen und hat diesem einen kräftigen Stoß vor die Brust verpasst.

realisiert durch evolver group