0
Konnte nicht weiterfahren: Ein litauischer Lkw. - © Wolfgang Rudolf
Konnte nicht weiterfahren: Ein litauischer Lkw. | © Wolfgang Rudolf

Verkehr aktuell Lkw bleibt in der Bielefelder City stecken

Wolfgang Rudolf
16.08.2019 | Stand 16.08.2019, 09:26 Uhr
Alexandra Buck

Bielefeld. Ein Lkw hing am Freitagmorgen für über eine halbe Stunde in der Bielefelder Innenstadt fest und blockierte den Lieferverkehr. Gegen 8.30 wurde die Bielefelder Polizei alarmiert, weil das Fahrzeug mit litauischem Kennzeichen an der Güsenstraße, Ecke Hagenbruchstraße, nicht mehr weiterfahren konnte. Lieferverkehr lahmgelegt Ursache für die Blockade war ein Audi Kombi, der am Hotel Ravensberger Hof im absoluten Halteverbot stand und das andere Fahrzeug daran hinderte, um die Ecke zu fahren. Auch das Baugerüst am Gebäude Kaffee König behinderte die Weiterfahrt. Eine halbe Stunde war damit vor allem der Lieferverkehr in der City komplett lahmgelegt - bis die Polizei den Halter des Audi ausfindig gemacht hatte.

realisiert durch evolver group