0
Lauschiges Plätzchen, Spezialität des Hauses: Tapas, Ruhe und Natur im Biergarten vom Schwedenfrieden. - © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Lauschiges Plätzchen, Spezialität des Hauses: Tapas, Ruhe und Natur im Biergarten vom Schwedenfrieden. | © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo

Bielefeld Bielefelds Geheimtipp: Hier gibt's Tapas mit Traumblick und tierischen Besuchern

Im Schwedenfrieden sind Hunde mehr als willkommen. Auch Fernsehstar Lassie machte jetzt hier Station. Vielleicht auch, weil hier draußen etwas andere Regeln gelten

Ivonne Michel
16.08.2019 | Stand 16.08.2019, 15:35 Uhr

Bielefeld. Lassie ist ziemlich klug. So war es sicher kein Zufall, dass sich der berühmte Collie und das Team, das kürzlich in Halle den neuen Film gedreht hat, den Schwedenfrieden als Quartier ausgesucht haben. Denn Hunde sind bei Inhaberin Anja Skopp mehr als willkommen. Während die Herrchen im Biergarten Tapas, hausgemachte Kuchen, Ruhe und Weitblick über die Felder genießen können, ist für Hunde jetzt im Sommer extra ein großes Planschbecken aufgebaut. Der Schwedenfrieden, der in Kirchdornberg idyllisch direkt am Wald unterhalb der Kaiser-Friedrich-Gedächtnishütte liegt, hat aber noch mehr zu bieten: eine ganz besondere Entspanntheit und eine lange Geschichte.Rehe, Fasane, Wildschwein "Wir sind hier für uns", sagt Skopp, die selbst zwei Hunde hat. Sie genieße immer noch den einzigartigen Blick über die Felder, die Ruhe und die besondere Lage. "Oft sieht man hier Rehe, Fasane, Rebhühner oder auch mal ein Wildschwein." Die 47-jährige hat das knapp 200 Jahre alte Anwesen 2008 zusammen mit ihrem Ehemann Frank übernommen und nach aufwendiger Sanierung 2010 wieder eröffnet."Es war ziemlich heruntergekommen", berichtet Skopp. Aber vielen alteingesessenen Kirchdornbergern sei es noch aus glanzvollen Zeiten bekannt. "1924 hat Hermann Röding, ein arbeitsloser Fabrikarbeiter, das Haus übernommen", berichtet Skopp. Aus der Not heraus, um seine vierköpfige Familie zu ernähren, habe er an vorbeikommende Wanderer, die den Zickzack-Weg vom Kamm herunter kamen, Getränke verkauft. "Er war ziemlich gewitzt und geschäftstüchtig, hat so dann die Gaststätte sehr erfolgreich aufgebaut", ergänzt Skopp. Gaststätte in den 1960ern heruntergekommen Eine Tochter habe den Betrieb dann übernommen, jedoch ein weniger geschicktes Händchen bewiesen. So sei die Gaststätte in den 1960 Jahren ziemlich runtergekommen. Ein Arzt habe das marode Anwesen dann übernommen und als Altersruhesitz angedacht. Als sich die Pläne zerschlugen, kauften Skopps den Schwedenfrieden. Nicht nur der idyllische Biergarten mit Panoramablick kommt gut an. Auch als Event-Location habe sich der Schwedenfrieden mittlerweile gut etabliert, so Skopp. Der Gastraum bietet Platz für gut 100 Personen. Fünf Hotelzimmer gibt es. "Und keine Nachbarn, die sich beschweren." Oldtimer- und Bikertreffen Familienfeste wie Taufen, Hochzeiten, runde Geburtstage und Konfirmationen oder Firmen-Events: "Wir gehen da ganz individuell auf die Wünsche unserer Gäste ein", sagt Skopp. "Für eine Hochzeitsgesellschaft haben wir schon Mal Tipis auf der Wiese aufgebaut." Besonderheit ist eine spanische Wein-Bodega, die mediterranes Lebensgefühl vermittelt. Außerdem gibt's in unregelmäßigen Abständen Veranstaltungen, wie Oldtimer- oder Bikertreffen, "Fire and Ice-Party" oder das jährliche Sommerfest mit mehreren Bands und Strand-Atmosphäre, das wieder für den 25. August geplant ist. Ab 11 Uhr startet ein "ganz gechillter Tag", so Skopp. Bei schönem Wetter hat die "Strandperle", der zweite Biergartenbereich rechts neben dem Haus, täglich ab 14 Uhr geöffnet. Wanderweg in direkter Umgebung Sonntags gibt's ab 10 Uhr drinnen und draußen Familienfrühstück, außerdem Tapasplatten mit wechselnden Köstlichkeiten wie Serano-Schinken, Rind in Schoko-Chili-Soße, Ziegenkäse mit Honig, Spanischem Linsensalat oder Tomatensalat mit Parmesan, selbst gebackenen Käse-, Apfel- und Sandkuchen und Torten mit heimischen Früchten der Saison, außerdem Suppen und Eintöpfe. Und eine Spezialität, die Skopp aus ihrer Heimat mitgebracht hat: Hessischen Apfel-Traubenwein. Direkt am Schwedenfrieden entlang verläuft der Rundwanderweg "Bergmannsweg Kirchdornberg". Auf fünf Kilometern gibt's an sechs Themenstationen Spannendes, Erstaunliches und Amüsantes zur Erdgeschichte und zum historischen Steinkohlebergbau, inklusive einer mit dem Handy abrufbare Hörgeschichte, die speziell für Familien gemacht wurde.

realisiert durch evolver group