0
Vor allem in zwei Stadtbezirken erzielte die AfD auffallend hohe Ergebnisse bei der Europawahl. - © Jürgen Schultheiss
Vor allem in zwei Stadtbezirken erzielte die AfD auffallend hohe Ergebnisse bei der Europawahl. | © Jürgen Schultheiss

Bielefeld Nachgefragt: Warum viele Zuwanderer in Bielefeld AfD wählen

Die Partei verbesserte sich bei der Europawahl in Bielefeld leicht. In einigen Gebieten schnitt sie aber auffallend stark ab. Das hat verschiedene Gründe – und führt teilweise zu Entsetzen

Ingo Kalischek
29.05.2019 | Stand 29.05.2019, 16:43 Uhr

Bielefeld. Mit 7,7 Prozent hat sich die AfD in Bielefeld bei der Europawahl verbessert – um rund 2,7 Prozentpunkte. Ein Blick in die einzelnen Wahlbezirke zeigt: Auch in Bielefeld hat die Partei ihre Hochburgen, wenn auch kleine. In Baumheide kam die AfD auf 19,2 Prozent der Stimmen. Damit landet sie dort auf dem zweiten Platz hinter der CDU. In Hillegossen kam die AfD mit 13,8 Prozent ebenfalls auf ein hohes Ergebnis, deutlich vor der FDP (6 Prozent).

realisiert durch evolver group