Zum Anbeißen: Mit einem Körperbau wie dem seines großen Vorbildes Cristiano Ronaldo will Andreas Janzen in der RTL-Show Bachelorette punkten. - © RTL
Zum Anbeißen: Mit einem Körperbau wie dem seines großen Vorbildes Cristiano Ronaldo will Andreas Janzen in der RTL-Show Bachelorette punkten. | © RTL

Bielefeld Dieser Bielefelder buhlt um die neue Bachelorette

TV: Andreas Janzen tritt Freistöße wie sein großes Vorbild Cristiano Ronaldo und auch sein Körperbau ähnelt dem des fünffachen Weltfußballers. Doch mit der großen Liebe hat es bisher noch nicht geklappt

Nicole Bentrup

Bielefeld. Die RTL-Sendung Bachelorette geht in die fünfte Staffel und mit dabei ist auch der Bielefelder Andreas Janzen (28), der nun endlich die Frau fürs Leben finden möchte. Optisch ist Janzen für viele Frauen sicher eine Augenweide, bislang hat es in der Liebe für den Amateurfußballer aber noch nicht wirklich funktioniert. Geht es nach Janzen darf sich dies nun ändern. "Meine Kumpels haben mich auf die Idee gebracht", erklärt Janzen seine Beweggründe, eine Bewerbung abzuschicken. Und dann ging alles relativ schnell. "Ich habe eine Mail bekommen und wurde zum Casting eingeladen." Nach ein paar Tagen erhielt Janzen sodann die Zusage. "Dann habe ich erstmal alles mit meinem Job geregelt und natürlich auch über Pro und Contra nachgedacht", berichtet er. Letztlich könne aber nicht mehr passieren, als das er sich "ein bisschen blamiere". Da Janzen aber durchaus über sich selber lachen kann, war auch das kein Hinderungsgrund für ihn und so startet nun also das "Abenteuer Bachelorette". Janzen hat hohe Ansprüche an seine Traumfrau Gebürtig stammt "Andi" Janzen aus Sibirien, lebt aber seit Jahren mit seiner Familie in Bielefeld. Hier arbeitet er als Sachbearbeiter im Im- und Export von Autoteilen, studiert nebenbei Logistikmanagement in Hamburg und jobbt hin und wieder als Barkeeper. Sein liebstes Hobby aber ist das Fußballspielen. Dieser Leidenschaft geht er nach, seitdem er sechs Jahre alt ist. Aktuell geht er für den SC Bielefeld 04/26 auf Torejagd. Sein Markenzeichen: Er tritt Freistöße wie sein großes Vorbild Cristiano Ronaldo, zelebriert den Anlauf mindestens genauso wie "CR7" und sein Körperbau ähnelt dem von Portugals Nummer Sieben auch. Allein aus diesem Grund müssten dem 28-Jährigen die Frauen eigentlich reihenweise zu Füßen liegen, doch Janzen hat hohe Ansprüche an seine Traumfrau. "Ich suche eine Frau mit Herz, Humor und Kinderwunsch", gab Janzen bei dem Fernsehsender an. Mit den heimischen Damen hat es bislang noch nicht richtig geklappt - eine feste Freundin hatte der Stürmer, der viel Wert auf sein Äußeres legt, noch nie. Nun soll es mit der Traumfrau also im Rahmen der Kuppelshow was werden. "Ich finde, Traumfrau ist ein kräftiges Wort und ich weiß auch nicht, ob es eine Traumfrau wirklich gibt. Mir ist wichtig, dass es mit einer Frau nie langweilig wird und das ich von ihr nicht satt werde", beschreibt Janzen im Video bei RTL die Dame seines Herzens. Fußballkameraden organisieren ein Rudelgucken Im warmen Süden wird er ab dem 18. Juli wöchentlich in 90-minütigen Teilen der Show um das Herz der Bachelorette kämpfen und in den acht Nächten der Rose darauf hoffen, dass sie ihm die alles entscheidende Frage stellen wird: "Nimmst du diese Rose an?" Eines ist aber schon jetzt sicher: Janzens Fußballkameraden werden am 18. Juli ein Rudelgucken organisieren und mit ihrem Offensivspieler um die Rose mitfiebern.

realisiert durch evolver group